Einführung

Liebe Freunde des Clara-Fey-Gymnasiums, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie sicher schon aus den Medien erfahren haben, ist der normale Schulbetrieb in NRW bis zu den Osterferien eingestellt. Die Erzbischöflichen Schulen folgen der Vorgabe der nordrhein-westfälischen Landesregierung sowie des Ministeriums für Schule und Bildung, und stellen den Unterrichtsbetrieb angesichts der Vorsorge gegen eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus (COVID-19) daher bis zu den Osterferien ein.  (Weitere Informationen zu den allgemeinen Regelungen des Landes hinsichtlich des Corona-Virus finden Sie unter: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

 

Für detaillierte Informationen zu dem ab Montag, 23.03., geltenden vom Schulministerium erweiterten Umfang einer möglichen Notbetreuung Ihrer Kinder in den Klassen 5 und 6, welcher den Anspruch für Familien, in denen ein Elternteil in der kritischen Infrastruktur tätig ist, erweitert, und auch eine zeitliche Ausweitung u.a. auf die Osterferien ermöglicht, wenden Sie sich bitte an die Schule (telefonisch oder per email)  oder nutzen den Link zum Formular: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Bisher gehen wir davon aus (soweit sich hier nicht Änderungen aufgrund der aktuelle Entwicklungen ergeben), dass die vorzeitige Einstellung des Unterrichts bis zum Ende der Osterferien grundsätzlich keine Auswirkungen auf die Terminsetzungen bei den bevorstehenden Abiturprüfungen hat. Desweiteren könnten die noch ausstehenden Klausuren der Oberstufe in den ersten zwei Wochen nach den Osterferien geschrieben werden. Über die nachzuholende Q2-Nachschreibeklausur werden wir noch rechtzeitig informieren. Darüber hinaus werden wir es in dieser Zeit bis zum Beginn der Osterferien ermöglichen, dass die Schülerinnen und Schüler im „Homeoffice“ angemessene Lernangebote wahrnehmen können.

Soweit genauere Informationen vorliegen, werden wir Sie unverzüglich informieren. Beachten Sie bitte auch die Website unserer Schule, auf der wir Sie über aktuelle Entwicklungen und Termine informieren. Dies betrifft in besonderer Weise Termine, die im Zusammenhang mit der Abiturzulassung stehen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Birgit Heinen, OStD´ i.K.

Menü