Umfassende Persönlichkeitsbildung
Innovatives Konzept
Lernen und Leben in Gemeinschaft
Aktuell
Sept 1896  Eröffnung des Pensionates und der höheren Mädchenschule St. Antonius der Schwestern vom armen Kinde Jesus Chronik Fenster
1900/01     Erweiterung Rheinallee 5
1905 Schwester Maria Gratia wird Schulvorsteherin
Juni 1912 Einweihung des neuen Schulhauses
Dez. 1918  Eröffnung des Kindergartens
Okt. 1930   Schwester Maria Benedikta wird Schulleiterin
Febr. 1932 1. Abitur
Ostern 1938 Schließung der Schule St. Antonius durch die zwangsweise Angliederung an die städtische Schule
1944 Einzug der Chirurgischen Universitätsklinik
Okt. 1945    Wiedereröffnung der Schule St. Antonius an der Augustastr. 8-10
März 1950  Umzug in die Rheinallee
Ostern 1950  Eröffnung des Internates
Okt. 1957   Umbenennung in Clara–Fey–Schule
1963  Gründung der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Clara-Fey-Schule
Bau des Lehrschwimmbeckens und der Turnhalle
Juli 1964 Wechsel d. Schulleitung von Schwester Johanna Dominica Ballhof zu Schwester Andrea Riepe
Juni 1973 Fertigstellung der Außensportanlagen
1974/75  Einführung der Oberstufenreform
Okt. 1974   Übergabe des Erweiterungsbaus (naturwissenschaftliche Übungs- und Unterrichtsräume)
Aug. 1976    Schließung des Kindergartens
Juni 1979  Schließung des Internates Eröffnung des Tagesinternates
1982/83  Beginn der Kooperation mit dem Aloisiuskolleg
1985 Übergang der Schulleitung auf Frau Oberstudiendirektorin Marieluise Pretzell
Nov. 1988 1. Martinsmarkt zugunsten der Arbeit der Schwestern in Kolumbien, wiederholt alle drei Jahre
1989 Erste Durchführung eines Sozialpraktikums
1991 Übergang in die Trägerschaft des Erzbistums Köln; Änderung des Namens in „Clara – Fey – Gymnasium“
1993 Umbau des Lehrschwimmbeckens in eine Gymnastikhalle
1994   Beginn des Bad Godesberger Elternforums
1996 100 Jahr Feier der Schule
2001 CFG geht online: Aufbau einer schuleigenen Internetpräsenz
2002 Übergang der Schulleitung auf Frau Oberstudiendirektorin Birgit Heinen
2003 Beginn grösserer Umbauarbeiten am CFG
2008 Einführung des Konzeptes der Bi-Edukation: mit dem Schuljahr 08/09 erste Jungenklasse am CFG
2015 Erweiterungsbau für die Naturwissenschaften und weiteren Kursräumen

 

Termine
  • Keine Veranstaltungen