Umstellung auf G9

Liebe Eltern unserer Schülerinnen und Schüler,

Ende Januar hat uns unser Schulträger grünes Licht gegeben, unsere Überlegungen bzgl. G8/G9 nun offiziell zu kommunizieren. So möchte ich Sie hiermit über unsere Planungen informieren, auch wenn Ihre Töchter und Söhne von der Umstellung nicht direkt betroffen sein werden.

Wir werden, wie wohl die weitaus meisten Gymnasien in NRW, die vom Bildungsministerium favorisierte Rückkehr zu G9 ebenfalls vollziehen. Die Wiedereinführung wird zum Schuljahr 19/20 erfolgen, dann rückwirkend für die Klassen 5 und 6. Dadurch ist eine sorgfältigere Vorbereitung im Vergleich zu der sehr schnellen Einführung von G8 vor 10 Jahren möglich.

Die Schülerinnen und Schüler der kommenden 5. Klassen werden also ihre Gymnasiallaufbahn zunächst mit den aktuellen Lehrplänen und Stundentafeln nach G8 beginnen und dann ab der 6. Klasse ihre Schullaufbahn nach der Stundetafel von G9 fortsetzen. Die Regelzeit auf dem CFG beträgt also 9 Jahre (6 Jahre SI und 3 Jahre gymnasiale Oberstufe), wobei ein individuelles Überspringen bei Bedarf sicher möglich sein wird.

Zurzeit liegen noch keine neuen Stundentafeln, Lehrpläne oder angepasste Schulbücher vor. Weitere konkrete Planungen unsererseits werden erst erfolgen, wenn die neuen Stundentafeln durch das Ministerium veröffentlicht sind und auch eine Entscheidung über das Einsetzen der zweiten Fremdsprache getroffen wurde. Wir werden Ihre Elternvertreter darüber auf dem Laufenden halten.

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Heinen
Schulleiterin

Menü