Dazu wurde zunächst das Stundenraster neu gestaltet. Grundidee war, dass durch eine frühe Mittagspause mit Möglichkeit zur Erholung ein etwas längerer Schultag möglich wird. Dabei sollten keine „angehängten“ Einzelstunden entstehen oder einzelne überlange Tage, deren letzte Stunde von allen als besonders belastend empfunden wird.

Für die Gestaltung der Mittagspause mit Mittagessen und dem Nachmittag mit sozialpädagogischen Angeboten wurde als Kooperationspartner die Katholische Jugendagentur, Bonn gewonnen. Die Katholische Jugendagentur stellt durch ihren engagierten Einsatz sicher, dass das Übermittagskonzept personell und ideell gefüllt und weiterentwickelt wird.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Menü