Schülerinnen und Schüler: ca. 750
LehrerInnen und Lehrer: ca. 50 (zuzüglich Referendare und Praktikanten)

gebundener Ganztag in der S I: An drei Wochentagen Unterricht bis 15.30 Uhr, Mittagessen im Mensabetrieb an allen Tagen möglich, täglich eine Stunde „begleitete Studienzeit“, weiteres Betreuungsangebot im Rahmen von ClaraPlus (s.u.) möglich.

Sprachenfolge in der S I/II: G9: Englisch (Klasse 5) – Französisch (Klasse 7) – Lateinisch (fakultativ Klasse 9) Spanisch (fakultativ Jahrgangsstufe 11); alle Schülerinnen der SI verfügen nach Abschluss über entsprechende Kenntnisse in 2 Fremdsprachen.
Differenzierung: nach G8: in der Klasse 8: „angewandte Naturwissenschaften“ (Physik/Biologie/Chemie) oder Lateinisch (Latinum nach der Q2 möglich)

gymnasiale Oberstufe: Die Leistungskurswahl in Kooperation mit dem Aloisiuskolleg umfasst Angebote in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch, Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Geschichte, Sozialwissenschaften, Erdkunde (je nach individueller Kombination können sich Einschränkungen ergeben.)
Abschlüsse: G8: Abitur nach Stufe Q2,  Fachhochschulreife nach der Jahrgangsstufe EF bzw. Q1;
alle Abschlüsse der SI sind erreichbar

Arbeitsgemeinschaften: je Schuljahr mehrere Angebote (zum Teil kostenfrei), unter anderem im Sport-, Theater- und Tanzbereich
ClaraPlus: Betreuungsangebot nach dem Unterricht mit zahlreichen AGs

schulische Praktika:
dreiwöchiges Sozialpraktikum in der Stufe 10 (EF);
Angebot zum 2-wöchigen Betriebspraktikum in der Jahrgangsstufe Q1 (Erste Woche am Ende des Schuljahres, zweite Woche zu Beginn der Sommerferien)

Auslandsaustausche: England mit Partnerschule; Frankreich mit Partnerschule, Spanisch mit Partnerschule
Klassenfahrten: in den Klassen 6 (Klassengemeinschaftsbildend) und 8 (erlebnispädagogische Ausrichtung) ; Studienfahrt in der Stufe Q2

Mittagsverpflegung: Angebot eines vollwertigen Mittagstisches in zwei Mensen

Schulseelsorge: wöchentliche Schulgottesdienste getrennt nach Klassen; Beichtgelegenheiten vor den großen kirchlichen Festen;
Besinnungstage für die Klassen 9 und 12; evangelische und ökumenische Gottesdienste; Angebot einer Taufkatechese

Schulsanitätsdienst: ausgebildete Schüler und Schülerinnen bilden täglich Einsatzteams
Streitschlichter: ausgebildete Schülerinnen und Schüler stehen mit eigenem Raum Schülern und Schülerinnen täglich zur Verfügung
Berufsinformationen und individuelle Beratung durch BAA im Hause

Räume: mehrere Fachräume in Biologie, Chemie, Physik (jeweils auf neuestem technischen Stand), Musik, Kunst, Erdkunde; Medienraum; Computerraum mit 17 Arbeitsplätzen, mobiler Computerraum; alle Fach- und Kursräume mit CleverTouch-Technologie; sämtliche Klassenräume mit Smart-TV-Technologie für digital gestützten Unterricht; zwei Turnhallen
sowie: Schulaula; Hauskapelle und Meditationsraum; Räume für SV, Sanitätsdienst und Streitschlichter; Biblio-Mediothek für Schüler und Schülerinnen mit Internetzugängen; Studien- und Aufenthaltsräume, zwei Mensen

Digitales Schulgebäude: eigene digitale Unterrichtsplattform clarafile mit Apps für Tablet und Smartphone

WebSite: www.cfgbonn.de

Schuladresse: Rheinallee 5, 53 173 Bonn – Bad Godesberg,
Tel.: 0228 – 96213-0, Fax: 0228 – 96213 – 22

 

Menü