Umfassende Persönlichkeitsbildung
Innovatives Konzept
Lernen und Leben in Gemeinschaft
Aktuell

Um den Schülerinnen und Schülern den Übergang in das Gymnasium so angenehm wie möglich zu gestalten, gibt es am CFG ein abgestuftes Konzept zur Eingewöhnung in die neue Schulumgebung.

Ankommen 2Bereits vor den Ferien sind alle neuen Schülerinnen und Schüler zu einem Kennenlernnachmittag mit ihren Eltern sowie den zukünftigen Klassenkameradinnen und -kameraden eingeladen. Auch begegnen sie ihren Klassenleiterteams das erste Mal.

Nach der Einschulung im neuen Schuljahr beginnt für die neuen CFG-lerinnenund CFG-ler eine 2-wöchige Unterrichtseinheit, die aus mehreren Thementagen besteht. Im folgenden finden Sie eine kurze Übersicht über die Thementage mit ihren jeweiligen inhaltlichen Schwerpunkten. Es finden aber -bis auf den ersten Tag- stets auch schon einige planmäßige Fachunterrichte statt. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass sich die neuen Schülerinnen und Schüler langsam in den Unterrichtsalltag am CFG einfinden.

Tage  Thema  Inhalt 
1. Tag „Ankommen“ 

Einschulungsveranstaltung, Beziehen des Klassenraums, Stundenplan- und Buchausgabe, Eröffnungsgottesdienst 

2. Tag „Losgehen“  Grundlagen des Unterrichtstages und seiner Struktur, erste Orientierungen im Schulgebäude 
3. Tag „Stärken“  Essen und Ernährung, Mensabesuch, weitere Klassendiensteinteilungen 
4. Tag „Wegweiser“  Kennenlernen des Schulgebäudes in Form einer Schulrallye 
5. Tag „Lager“  Projekt zur Klassenraumgestaltung 
6. Tag „Gehen…“  erster Unterrichtstag nach mit Fachunterrichten nach Plan 
7. Tag „Innehalten“  Kennenlernen der religiösen Elemente des Schultags 
8. Tag „Kompass“  Überblick über einzuhaltende Regeln im Schulalltag, Klassenregeln werden gemeinsam aufgestellt, Schulordnung 
9. Tag „Auf dem Weg“  Abschluss des Eingewöhnens am CFG in Fom eines ersten gemeinsamen Wandertages 

 Je nach Schuljahr können die einzelnen Tage noch einmal variiert und in eine andere Reihenfolge gebracht werden.

Termine
  • Keine Veranstaltungen