Umfassende Persönlichkeitsbildung
Innovatives Konzept
Lernen und Leben in Gemeinschaft
Aktuell

Leben in  GemeinschaftAuch außerhalb des Unterrichts in Klassen und Kursen ist unsere Schule ein Ort, an dem Begegnungen stattfinden und immer neue Gemeinschaften mit unterschiedlichen Aufgaben und Zielen entstehen. Ob in Pausen, Arbeitsgemeinschaften oder bei schulischen Festen und Aktionen – immer finden sich Lehrerinnen und Lehrer, Eltern oder Schülerinnen und Schüler, die bereit sind, sich über das normale Maß hinaus zu engagieren und für die Schulgemeinschaft einzusetzen.

Die Arbeitsgemeinschaften, die in der Regel von Lehrkräften angeboten werden, decken eine breite Palette ab und ermöglichen Schülerinnen und Schülern, ihre speziellen Begabungen zu entfalten und in neuen Gemeinschaften wirksam werden zu lassen.  Groß geschrieben wird bei uns ebenfalls das soziale Engagement.

Ein detailliert ausgearbeitetes Übermittagskonzept macht es möglich, dass die durch G8 entstandenen längeren 7-Stunden-Schultage durch die Angebote von Mittagessen, Silentium und gestalteter Pause in entspannter Weise von allen bewältigt werden können. Unter der Trägerschaft des Malteser Hilfsdienstes tragen einige Eltern hier in besonderer Weise dazu bei, dass das Küchenmanagement unserer beiden Mensen professionell und souverän funktioniert.

Das Engagement vieler Eltern ermöglicht eine vielfältige vertrauensvolle Zusammenarbeit in den verschiedenen offiziellen Gremien wie Pflegschaft oder Förderverein, bei Festen oder Großveranstaltungen, im Cafeteria- oder Biblio-Medio­theks­dienst und natürlich auch bei den vielen im Alltag auftretenden Fragestellungen und Problemen.

Letzendlich liegt auch für den Fall einer krisenhaften Situation an unserer Schule  ein ausgearbeitetes Konzept zur Krisenintervention vor, das sich auch auf die in einem solchen Fall notwendige Pressearbeit bezieht.

Termine
  • Keine Veranstaltungen