Umfassende Persönlichkeitsbildung
Innovatives Konzept
Lernen und Leben in Gemeinschaft
Aktuell
  • Neu am CFG:

    Begleitete Studienzeiten ab dem Einschulungsjahr 2017-18 Zum Konzept…

  • Schulbeginn

    Mittwoch, 30.8, 8.00 Uhr: Beginn der Unterrichtes für Klassen 6 […]

Das Clara-Fey-Gymnasium versteht sich als Partner im Erziehungs- und Bildungsprozess, der vertrauensvoll mit den Schülerinnen und Schülern und deren Eltern oder Erziehungsberechtigten zusammen arbeitet. Durch den im christlichen Glauben gründenden Wertekonsens der beteiligten Partner ergeben sich besondere Chancen, aber auch besondere Aufgaben. Die Arbeit in den Mitwirkungsgremien der Schulpflegschaft und SV wird durch diese Basis an Gemeinsamkeiten erleichtert.

ERziehungspartnerschaftDeshalb ist das Clara-Fey-Gymnasium eine Schule, die im Dialog bleibt und die den Dialog auch von allen Beteiligten einfordert. Weil Lebenswege nicht immer gerade sind, darf in schwierigen Situationen das Gespräch nicht ausbleiben. Erziehungspartnerschaft bedeutet im Alltag häufig auch Konfliktfähigkeit, um in einem klaren und positiven Diskurs einen für alle Beteiligten gangbaren Weg zu finden. Die Entwicklung der Gesprächskultur ist daher ein Schwerpunkt der Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte, und die besondere Funktion der Schulseelsorge und der Beratungskräfte wird an dieser Stelle noch einmal deutlich.

Auch außerhalb der Sprechtage stehen die Fach- und Klassenlehrer für Beratungsgespräche zur Verfügung. Diese zusätzliche Möglichkeit wird von allen Beteiligten sehr umfangreich genutzt und ist zugleich Zeichen für einen funktionierenden Dialog.

Die Bildung von Klassenleitungsteams dient ebenfalls der Pflege der Erziehungspartnerschaft, sie ermöglicht einen umfassenderen Blick und die kritische Rückversicherung, die für eine kompetente und professionelle Beratung der Schülerinnen, Schüler und Eltern eine wesentliche Voraussetzung ist.

Termine
  • Keine Veranstaltungen