Umfassende Persönlichkeitsbildung
Innovatives Konzept
Lernen und Leben in Gemeinschaft
Aktuell
  • Neu am CFG:

    Begleitete Studienzeiten ab dem Einschulungsjahr 2017-18 Zum Konzept…

  • Schulbeginn

    Mittwoch, 30.8, 8.00 Uhr: Beginn der Unterrichtes für Klassen 6 […]

neu ab Schuljahr 2017/18: Angebot „Clara plus“ für die Klassen 5:

Mit dem neuen Konzept des Begleiteten Studiums ändert sich ab dem Schuljahr 2017/18 auch das Betreuungsangebot für den Mittag und Nachmittag.

  • Nach dem Mittagessen steht zunächst aktive Erholung in der Sport- und Spielzeit an.
  • Frisch gestärkt folgen an den langen Tagen Fachunterricht oder Begleitetes Studium.
  • An den kurzen Tagen finden jährlich mehrfach wechselnde Projekte statt: von 13.00-15.20 Uhr ist Zeit sich unter tatkräftiger Anleitung sportiv, kreativ oder sozial in Gruppen zu beschäftigen. Bei Teamsport, Schauspiel, oder gemeinsamen Gestalten werden Konzentration, Koordination und Kooperation trainiert, wobei immer das Miteinander im Mittelpunkt steht. In den gemischten Projektgruppen lernt man sich selber und die anderen kennen, kann Fähigkeiten erproben, Neues ausprobieren und mit viel Spaß die Schulgemeinschaft erleben.
  • Zum Ausklang des Schultages gibt es für alle von 15.20-16.30 Uhr ein offenes Sport- und Spielangebot. Hierzu kommen auch die Kinder, die nach dem bisherigen Stundenraster nach dem Unterricht in den Lernzeit-Gruppen des Silentiums ihre Hausaufgaben erledigen.

 

Silentiumsangebot (Klassen 6 – 7)

Das Silentium setzt sich zusammen aus dem Mittagessen, Sport– und Spielzeiten, Projekten sowie zwei Lernzeiten. Es umfasst die Zeit von 12.10 Uhr – 16.00 Uhr.

  • 12.10 – 13.30 Uhr Mittagessen (in Gruppen),anschließend Sport- und Spielzeit
  • 13.30 – 14.35 Uhr Projekte (kreative, sportive und soziale Angebote)
  • 14.35 – 15.30 Uhr Lernzeit (in Gruppen)
  • 15.30 – 16.00 Uhr Ausklang (vertiefendes Lernen, Sport und Spiel)

Silentium2In der Sport- und Spielzeit können die Schülerinnen und Schüler entweder auf dem Schulhof oder in einem Spieleraum mit auszuleihenden Spielgeräten und weiteren Spielen ihre Pausenzeit gestalten.  Die Projekte werden im Schuljahr mehrmals wechselnd zu unterschiedlichen Themen angeboten. Sie fördern Koordination, Konzentration und das soziale Verhalten in der Gruppe.
In der Lernzeit erledigen die Schülerinnen und Schüler in einer ruhigen Lernumgebung selbständig und eigenverantwortlich ihre Hausaufgaben, wobei ihnen Betreuer und Betreuerinnen unterstützend zur Seite stehen. Auch stehen hierzu verschiedene Materialien zur Verfügung wie Klassenarbeitstrainer, passende Lehrbücher, Trainingsaufgaben zu Diktat und Kopfrechnen sowie Computerlernprogramme.

Das Silentium ist kostenpflichtig. Genaue Auskünfte erhalten Sie hierzu beim Schulsekretariat.

Termine
  • Keine Veranstaltungen